Literatur: Aktuelle Nominierungen und Preise!


Esther Kinsky erhält den Düsseldorfer Literaturpreis 2018 für ihr Buch „Hain. Geländeroman“ (Suhrkamp)!

Und auch für den Preis der Leipziger Buchmesse 2018 ist Esther Kinsky mit „Hain. Geländeroman“  nominiert! Kinsky hatte im Jahr 2016 die von der Kunststiftung NRW eingerichtete Thomas-Kling-Poetikdozentur inne.



Tanya Lieske ist mit ihrem Buch „Mein Freund Charlie“ (Beltz & Gelberg) für den Hansjörg-Martin-Preis 2018 für den besten Kinder-/Jugendkrimi des Jahres nominiert! Die Kunststiftung NRW förderte im vergangenen Jahr Tanya Lieske bei ihrer Umsetzung des Buches.