Lukas Marxt: Film und Diskussion